Piratenpartei tritt nicht zur Kommunalwahl in Dillenburg an

Wegen einer langwierigen Erkrankung ihres Spitzenkandidaten zog die Piratenpartei die Teilnahme an der Kommunalwahl 2016 für die Stadtverordnetenversammlung Dillenburg zurück.

Der Spitzenkandidat Frank Agethen wird voraussichtlich erst kurz vor den Wahlen wieder einsatzfähig sein. Die weiteren Kandidaten der Liste, durchweg noch unerfahrene Mitglieder der Piratenpartei, trauen sich nicht zu, den Wahlkampf ohne Agethen aktiv weiter zu führen. Die Vertrauenspersonen für die Kommunalwahlliste zogen den Wahlvorschlag daher fristgerecht beim Wahlleiter der Stadt Dillenburg zurück.